Startseite » Technik » EDV »

Imos ix Share

Imos stellt iX Share vor
Werkstatt ohne Papier

Bei Imos feiert ein neues digitales Werkzeug Premiere, das Konstruktionsdaten und Fertigungsinformationen auf herkömmlichen Tablets anzeigt und damit den Weg zum papierlosen Arbeiten ebnet. Außerdem werden in Nürnberg die neuen Features der Version iX 2019 vorgestellt.

Fertigungs- und Montageunterlagen lassen sich nur schwer aktuell halten, wenn sie in Papierform zum Einsatz kommen. Rückfragen sind zeitaufwendig und Fehler programmiert. Imos hat daher mit iX Share einen digitalen Assistenten entwickelt, der jederzeit die Informationen des Auftrags inkl. aller Konstruktionsdetails auf handelsüblichen Tablets anzeigt. Voraussetzung: Die Daten wurden zuvor von der AV zuvor in die iX Cloud geladen. Der integrierte 3D-Viewer ermöglicht es, erlaubt die Konstruktionen auf dem Tablet in vollem Umfang anzuzeigen, zu zoomen oder auszumessen. So können Details verlässlich mit der Situation vor Ort abgeglichen und Änderungswünsche über eine integrierte Chat-Funktion der AV schnell und unkompliziert kommuniziert werden. Die intuitiv gestaltete Benutzeroberfläche ist für die Tablet-Bedienung optimiert und nahezu selbsterklärend. Die Applikation ist webbasiert und kann über eine spezielle App, die in Android und Apple Stores angeboten wird, gestartet werden.

Ein weiteres Thema des Imos-Auftrittes ist die weiterentwickelte Version iX 2019. So wurde z. B. die Möglichkeit integriert, mit QR-Codes zu arbeiten, da diese wesentlich mehr Informationen transportieren können als Barcodes. Mit dem neuen Add-on »iX CAM Edit« lassen sich NC-Programme nachträglich modifizieren. So kann das Programm in iX CAD 2019 geöffnet und angepasst werden, ohne dabei die CAM-Bearbeitungsregeln zu verändern.

Halle 11.1, Stand 120

Imos AG

32052 Herford

Tel.: (05221) 976-0

www.imos3d.com

Tags
Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 7
Aktuelle Ausgabe
07/2020
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
MeistgelesenNeueste Artikel
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »