Startseite » Technik » EDV »

Von der Planung bis zur Produktion

EDV
Von der Planung bis zur Produktion

CAD+T Software ist in der Anwendung noch flexibler geworden

CAD+T deckt mit seinen durchgängigen Softwarelösungen das gesamte Bedarfsspektrum eines möbelerzeugenden Betriebes ab. Die Produkterweiterungen haben CAD+T in der Anwendung noch flexibler und stärker gemacht. Drei Beispiele:

  • 1. »Die CNC-Anbindung der Dritten Generation«. Bisher wurden CNC Daten oft eigens programmiert oder aufwendig aus AutoCAD an die Maschinen gesandt mit einer Tendenz zu erhöhtem Fehlerpotenzial. Das CAD+T CAM Interface macht es möglich, den Materialmix direkt aufzulösen und Daten automatisiert an die Maschinen zu senden.
  • 2. Die totale Transparenz sämtlicher Betriebsabläufe. Von der Abbildung der Betriebsabläufe im »Business Assistent« über die Aufgabenverwaltung im Team mit Nachverfolgung bis zum Bestellwesen und der Kundenbetreuung bietet dieses System alle Werkzeuge, die eine qualifizierte Abwicklung der Aufträge abdecken.
  • 3. Das »Konstruktionsmodul Professional« ist ein Werkzeug für die Herausforderungen der 3-D-parametrischen Konstruktion. Alle Konstruktionen können voll parametrisiert aufgebaut und mit Regeln versehen werden. Halle 14, Stand K 28
Halle 26, Stand E 30
CAD+T Consulting GmbH 33100 Paderborn Tel.: (05251) 150240 www.cadt.at
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 9
Aktuelle Ausgabe
09/2022
EINZELHEFT
ABO
dds-Zulieferforum
MeistgelesenNeueste Artikel
Tischlerhandwerk in Zahlen

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]