EDV

Scharf kalkuliert

Frontaufteilung: das neue Stücklistenmodul der Kuhnle-Software
Überarbeitete Branchensoftware von Kuhnle

Oft sind die Dinge nicht so einfach wie man denkt – so zum Beispiel beim Stücklisten-Schreiben. Da gibt es Teile, die sind zwar einzeln, hängen aber mit anderen zusammen, weil beispielsweise das Furnierbild durchlaufen soll. Das führt zu Komplikationen, denn einmal soll das zusammengehaltene Teil zum Zuschnitt verwendet werden, ein anderes Mal das Einzelteil. Kuhnle bietet dazu eine Lösung: die Frontaufteilung. Neu ist auch eine Funktion zur Materialkostenbuchung direkt bei der Erfassung der Lieferantenrechnungen über das Offene-Posten-Modul. Damit stehen die Materialkosten gleich nach der Eingangserfassung für die Nachkalkulation zur Verfügung – auch verteilt auf mehrere Aufträge. Diese Neuerungen stehen wie gewohnt bei Kuhnle nicht nur in der »NG Professional Version«, sondern auch in den Versionen für kleine Betriebe zur Verfügung. Kuhnle präsentiert auf der Ligna seine neue Programmversion 2013 mit weiteren Produktneuheiten.

Halle 14, Stand H 46
Kuhnle Computer-Software GmbH 75446 Wiernsheim Tel.: (07044) 9006-0, Fax: -71 www.kuhnle.com

Aktuelles Heft

Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 11
Aktuelle Ausgabe
011/2019

EINZELHEFT

ABO

MeistgelesenNeueste Artikel

dds-Zulieferforum

dds auf Facebook

dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »