Startseite » Technik » EDV »

Prozess ohne Lücken

Imos treibt die durchgängige Digitalisierung der Möbelproduktion weiter voran
Prozess ohne Lücken

PM-imos_Ligna-Preview-2019.jpg
Was gestern Küchenprospekt hieß, ist heute interaktive Virtual Reality

Imos iX begleitet die Hersteller von Möbeln und Inneneinrichtungen vom Verkauf über die Planung, die Präsentation und Konstruktion bis zur Fertigung. Die Version iX 2019 ist die Weiterentwicklung der iX-Reihe, die 2017 veröffentlicht wurde. Imos hat die Virtual-Reality-Funktion vertieft und ausgebaut. Entstanden ist ein optimierter Gesamtprozess, der die Anwendungsprofile der Möbelbranche vollständig abbildet. Neben der Überarbeitung der Oberfläche standen Handhabung und Bedienungskomfort im Fokus. Die einzelnen iX-Produktgruppen wie CAD, CAM, Net, Plan und iFurn sind überarbeitet worden und haben neue Funktionen erhalten. Wie dieser neue Gesamtprozess in iX 2019 im Detail aussieht und inwiefern die VR-Technik diesen Prozess unterstützt, zeigt Imos auf der Ligna. Auch auf eine Überraschung dürfen die Messebesucher gespannt sein.

Halle 15, Stand G 47

Imos AG

32052 Herford

Tel.: (05221) 976-0, Fax: -123

www.imos3d.com

Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 1
Aktuelle Ausgabe
01/2021
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
MeistgelesenNeueste Artikel
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »