PinnCalc zufrieden mit der Markteinführung des neuen CAD/CAM-Systems

Operation gelungen, Patient lebt

Mehr als zufrieden blickt PinnCalc auf die gelungene Markteinführung von TopSolid Wood in der PinnCalc-Version auf der Messe Holz-Handwerk zurück. Das neue CAD/ CAM-Produkt, das speziell für Tischler und Schreiner kreiert wurde, ist eine Zusammenarbeit von PinnCalc, TrunCAD, AdeQuate Solutions und Missler. Begeisterung unter den Messebesuchern, so heißt es bei PinnCalc, löste vor allem die Einfachheit in der Bedienung und im Verständnis aus. DaVinci wurde praktisch über TopSolid Wood gestülpt. Wie eh und je werden hier Seiten, Fronten oder auch ganze Schränke konstruiert, hinter denen der komplexe Volumenmodellierer mit der freien Parametrisierung von TopSolid Wood steckt. Damit muss sich der Anwender aber nicht auseinandersetzen, denn die neue CAD / CAM – Lösung folgt der Herangehensweise und den Menüs von DaVinci – in Sachen Aufbau, Schreinersprache und -denkweise.

Einfache Korpusmöbel lassen sich mit dem integrierten Korpusgeneratur von TrunCAD schnell erstellen und anschließend beliebig individuell weiterbearbeiten.
PinnCalc GmbH
24430 Eckernförde
Tel.: (04351) 750-540, Fax: -575

Aktuelles Heft

Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 12
Aktuelle Ausgabe
012/2019

EINZELHEFT

ABO

dds-Zulieferforum

dds auf Facebook

dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »