Startseite » Technik » EDV »

Update der Toolbox von SWood

Update der Toolbox von SWood
Komplexes einfach machen

Die ToolBox Wood von DPS wurde entwickelt, um das Arbeiten mit SWood effizienter und einfacher zu machen. Jetzt hat sie ein umfangreiches Update und neue Features erhalten.

Als Zusatzanwendung in Solidworks bietet die ToolBox Wood verschiedene Werkzeuge, um Bauteile zu erstellen, zu ändern oder Zeichnungen zu manipulieren. Die Features erweitern das Angebot an Funktionen in Solidworks und fügen sich nahtlos in die Konstruktionskette ein. Aufwändige, manuelle und teilweise komplexe Einzelschritte werden automatisiert erledigt.

Bei der Schreinerei Martin Lehmann Impuls95 aus Auggen im Südschwarzwald z. B. wird hauptsächlich die Gehrungs- und Stoßfunktion der ToolBox Wood genutzt. »Diese Funktion vereint mehrere Arbeitsschritte im CAD zu nur einem Klick. Gerade Schifterschnitte können damit problemlos gezeichnet werden«, betont Simon Geng, Projektleiter bei Impuls95. »Das Schöne dabei ist: Wir benötigen lediglich zwei Plattenelemente, die sich einseitig komplett überschneiden. Egal in welchem Winkel sie zueinanderstehen, die ToolBox Wood übernimmt den Rest«.

Wie einfach und intuitiv die Anwendung zu bedienen ist, erklärt Simon Geng genauer: »Innenflächen anwählen und das gewünschte Symbol in der Toolbox auswählen. Das Abstanzen und Löschen der ›Abfallstücke‹, die Herstellung der Gehrungsecke oder des stumpfen Stoßes wird automatisch vorgenommen. Richtig bemerkbar hat sich diese Funktion bei der Vorbereitung von ›Diamanttheke‹ gemacht. Plattenelemente in der passenden Stärke wurden aus einem Drahtnetz erzeugt und konnten mit wenigen Klicks zu einer Gehrungsecke verbunden werden. Noch einen Verbinder hinzufügen, fertig! Dieses Tool spart Zeit und Geld.«

Zu den bereits bekannten Funktionen wie »Gehrung« und »Stoß« kommen mit dem ToolBox-Update weitere wie »Autoplatte«, »Referenzgeometrie«, »Anzeigestatus« und »Schnittbereich« hinzu. Im Feature »Autoplatte« wird eine neue Platte mit der Geometrie der ausgewählten Fläche in einer Baugruppe erstellt. Die Außenkontur wird übernommen und kann über ein Offsetmaß verändert werden. Ebenen und Skizzen können mit den neuen Funktionen »Referenzgeometrie ein- bzw. ausblenden« auf oberster Ebene ein- und ausgeblendet werden.

Neue Funktionen zum Arbeiten mit Holz

Zu den bereits bekannten Features ,Zuschnittlistenordner umbenennen‘, ,Gehrung‘ und ,Stoß‘ kommen weitere wie ,Autoplatte‘, ,Referenzgeometrie‘, ,Anzeigestatus‘ und ,Schnittbereich‘ hinzu.

Im Feature ,Autoplatte‘ wird eine neue Platte mit der Geometrie der ausgewählten Fläche in einer Baugruppe erstellt. Die Außenkontur wird übernommen und kann über ein Offsetmaß verändert werden.

Ebenen und Skizzen können mit den neuen Funktionen ‚Referenzgeometrie ein- bzw. ausblenden‘ auf oberster Ebene ein- und ausgeblendet werden.

Der ‚Anzeigestatus entfernen‘ entfernt, wie der Name bereits erahnen lässt, alle Anzeigestati und Erscheinungsbilder des geöffneten Teils. Beim Ausführen des Features in einer Baugruppe wird jedes referenzierte Teil geöffnet und das Feature automatisch ausgeführt.

Sollen alle Schnittschraffuren des geöffneten Zeichenblattes geändert werden, empfiehlt es sich, die Funktion ,Schnittbereich anpassen‘ zu verwenden.

Die Toolbox Wood ist eine praktische Anwendung für Holzkonstruktionen. Für Anwender von SOLIDWORKS und SWOOD optimal geeignet. Die Anwendung steht kostenfrei zur Verfügung unter https://www.dps-software.de/support/download-center/

DPS Software GmbH

70771 Leinfelden-Echterdingen

Tel.: (0711) 797310–0

www.dps-software.de

Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 5
Aktuelle Ausgabe
05/2021
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »