Startseite » Technik » EDV »

In Über 80 Ländern am Start

Imos stellt die Version iX 2019 Anwendern weltweit zur Verfügung
In Über 80 Ländern am Start

imos_iX2019_Release.jpg
Mit neuen Features: Imos iX in der Version 2019 Foto: Imos AG

Seit Oktober stellt Imos die neue Version iX 2019 allen Anwendern weltweit zur Verfügung. In 27 Sprachen und 83 Ländern ist die Software nun erhältlich. Die deutschsprachige Version ist bereits seit Juni dieses Jahres bei Anwendern im Einsatz. Mit dem neuen Service-Portal iX Support Center baut Imos außerdem den Kundensupport aus. Trends und Technologien der Digitalisierung sind in die Entwicklung von iX 2019 eingeflossen und bieten vom Endkunden bis an die Maschine ganz neue Möglichkeiten. Dabei wurde viel Wert darauf gelegt, den Komfort zu verbessern und Funktionen zu schaffen, die das tägliche Arbeiten beschleunigen. Highlights sind u.a. die intuitive Raumplanung, die komfortable

Möbelkonstrukton und der mit neuen Funktionen versehene iXplorer. Auch die Zeichnungsausgabe ist weiter verbessert worden. Die Softwaremodule der neuen iX-Generation lassen sich weiterhin als Stand-alone-Applikationen verwenden, aber auch zu vernetzten Lösungen ausbauen. Zulieferer, Hersteller und Kunden können so in neuer Form miteinander kooperieren.

Imos AG

32052 Herford

Tel.: (05221) 976-0

www.imos3d.com

Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 11
Aktuelle Ausgabe
011/2020
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
MeistgelesenNeueste Artikel
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »