Startseite » Technik » EDV »

Tischlerei Deger nutzt Palette CAD zur Planung

Die Tischlerei Deger nutzt Palette CAD zur Planung
Große Projekte smart gelöst

Mit acht Mitarbeitenden ist die Tischlerei Deger ein kleiner und doch zugleich breit aufgestellter Familienbetrieb. Im Bereich der Planungsleistungen ist er mit Palette CAD sogar federführend für andere Gewerke.

Thomas Bässgen, Marketing Palette CAD GmbH

Das Angebot der Tischlerei Deger in Freital reicht von Möbelinnenausbau über Bauelemente für gewerbliche Kundschaft bis hin zur reinen Planungsleistung – Letztere mittlerweile auch vermehrt für andere Gewerke wie beispielsweise Elektriker. Der gelernte Tischler Billy Deger absolvierte erst ein Holztechnikstudium bevor er dann 2018 ins Familienunternehmen einstieg, das sein Großvater vor über
40 Jahren gründete.

Im Studium konnte Billy Deger verschiedene CAD-Programme ausprobieren. Letztlich überzeugte ihn Palette CAD. Die Nutzerfreundlichkeit und die schnelle Visualisierung waren ausschlaggebend für seine Wahl. »Die Software hat eine logische Intelligenz, die es einfach macht, sich hineinzudenken. Ich hatte noch zwei Präsenzschulungen der Palette-Academy besucht, um meine Kenntnisse aufzufrischen, obwohl ich durch mein Studium schon sehr vorerfahren war.

In den Veranstaltungen merkt man übrigens deutlich, dass Palette CAD ein Familienunternehmen ist. Der Service ist schnell und persönlich und auch die Schulungen sowie die Onlinepräsenz auf YouTube, die monatlichen Tipps und die neue ›Kaffeepause mit Palette CAD‹ sind Besonderheiten, durch die sich das Unternehmen deutlich von anderen CAD-Anbietern abhebt«, beschreibt der Tischlermeister seinen persönlichen Einstieg in die Zusammenarbeit mit dem Stuttgarter Softwarehaus.

Anspruchsvolle Apothekenplanung

Mit der Grund Apotheke von Stephan Torke hat Billy Deger sein bis heute größtes Projekt umgesetzt: die vollständige Planung und Umsetzung einer neuen Apotheke innerhalb eines Einkaufszentrums. Neben der klassischen Tischlerarbeit musste Deger vieles mehr berücksichtigen: Vorschriften, Designansprüche, Kundenwünsche und vor allem die zweckoptimierte Funktionalität der Apothekeneinrichtung für einen effizienten Arbeitsalltag.

Entsprechend frühzeitig kam bei der Planung Palette CAD ins Spiel, um das Projekt ins Rollen zu bringen. Die großen Designfragen konnten schnell beantwortet werden. »Palette CAD hat die Entwurfsphase spürbar verkürzt. Früher war langer E-Mail-Verkehr notwendig, bis sich Kunden etwas vorstellen konnten. Heute sind es nur noch Klicks, bis der Kunde sagt ›Ja, genau so möchte ich es haben‹.«

Vorteile in Planung und Produktion

Gerade diese schnellen Entscheidungen waren wichtig bei diesem Projekt, da die Planer innerhalb eines straffen Zeitplans zudem viele Kriterien und technische Anforderungen des Einkaufscenters und zugleich gesetzlichen Vorgaben für Apotheken einhalten und Genehmigungen einholen mussten. Eine solide Kommunikationsgrundlage durch schnelle Visualisierungen war deshalb für alle Beteiligten unverzichtbar.

»Im Anschluss an die Genehmigungen konnten wir die Kundenregale und Arbeitsbereiche im Detail planen. Für die Schrankmöbel ist der Korpuskonfigurator Gold wert. Ich kann die nötigen Stauraummöbel quasi im Sekundentakt erstellen und gegebenenfalls an den notwendigen Bedarf anpassen«, beschreibt Billy Deger die nächsten Schritte.

Tischler im Mittelpunkt

Deger ist bei Projekten dieser Größenordnung mehr als nur »der Tischler«. Durch die Planungsarbeit in Palette CAD wird er zur Kommunikationsschnittstelle für alle Gewerke und treibt das Projekt federführend voran. »Wir haben hier mit Gewerken zusammengearbeitet, mit denen wir bereits einige Projekte umgesetzt hatten.

Daher waren wir schon sehr eingespielt, haben gut zusammengearbeitet und konnten nach insgesamt dreieinhalb Monaten Projektphase den Eröffnungstermin einhalten. Apotheker Torke hatte währenddessen viel Gelegenheit, seine Wünsche zu äußern. Gemeinsames Planen mit dem Kunden am Schreibtisch ist für mich keine Seltenheit mehr. Das hat die Arbeitsweise zweifellos verändert und führt schneller zum Ziel.«


Steckbrief

Kunde: Grund Apotheke Stephan Torke
01705 Freital
www.starke-gesundheit.de

Planung und Tischlerarbeiten:
Tischlerei Deger GmbH
Hauptstraße 100
09634 Hirschfeld
www.tischlerei-deger.de

Software: Palette CAD GmbH
70329 Stuttgart
www.palettecad.com


Mehr zur Planungssoftware von Palette CAD:

Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 7
Aktuelle Ausgabe
07/2022
EINZELHEFT
ABO
dds-Zulieferforum
Neuheiten 2022
Tischlerhandwerk in Zahlen

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]