Startseite » Technik » EDV »

Die Daten liegen in die Cloud

EDV
Die Daten liegen in die Cloud

iFurn-Daten stehen seit Jahresbeginn in der Cloud zur Verfügung
iFurn: auch für internetbasierte Möbelkonfiguratoren

iFurn, Online-Dienstleister für technische Produktdaten von Möbelzulieferern, erfreut sich wachsender Beliebtheit. Die Anzahl der Datenpakete, die Möbelkonstrukteure und Innenausbauer in 3D-CAD-Systeme heruntergeladen haben, hat sich nach Angaben des Unternehmens 2011 mehr als verdoppelt. Zunehmend werden Möbel und ganze Einrichtungen in CAD-Systemen konstruiert. Databroker iFurn hilft bei der Suche nach dem richtigen Material und Beschlag und fügt diese konstruktions- und fertigungsgerecht zusammen. Seit Anfang des Jahres liegen die iFurn-Daten in der Cloud und können in Internet-Konfiguratoren direkt verwendet werden: Onlineverarbeitung statt Datendownload. CAD-Anwendungen oder Branchenlösungen greifen mittels »iFurn-Connect« auf die Online-Datenbank zu und übernehmen selektiv die ausgewählten Produktdaten. Die Vorteile gegenüber »iFurn Classic«: mehr Aktualität und einfachere Handhabung.

iFurn GmbH 32052 Herford Tel.: (05221) 9761-200, Fax: -222 www.ifurn.net
Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 2
Aktuelle Ausgabe
02/2021
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
MeistgelesenNeueste Artikel
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »