EDV

CAD+T-Anwender treffen sich in der Fachschule für Holztechnik Beckum

Erfahrungsaustausch unter Profis: CAD+T-Anwendertreffen in Beckum
Das diesjährige Anwendertreffen von CAD+T fand am 24. Novermber 2015 im Berufskolleg in Beckum statt. Über 100 Interessenten, Kunden sowie Schüler und Lehrer der Fachschule für Holztechnik Beckum, der Arnold Bode Schule und weiterer Ausbildungsinstitute nutzten die Chance, einen Einblick in die CAD+T-Version 2016 zu erhalten. Am Nachmittag konnten die Teilnehmer an einem der verschiedenen Workshops zu den Themen »Planung und Rendering«, »Konstruktion vs. parametrische Konstruktion mit CNC-Anbindung« und »Technische Auftragsbearbeitung« ihr Wissen vertiefen. Besonders großen Anklang fand der Workshop Konstruktion vs. parametrische Konstruktion, in dem die Vorteile der jeweiligen Arbeitsweise beleuchtet wurden. Unabhängig von der gewählten Konstruktionsweise können aus der Konstruktionszeichnung alle notwendigen Daten für die Produktion abgeleitet werden. Die Stückliste wird automatisch mit Zu- und Abschlagsmaßen versehen und daraus wird eine Vielzahl an Fertigungspapieren erzeugt. Gleichzeitig sind mit einem Mausklick die CNC-Daten für die jeweilige Maschine verfügbar. Die notwendige Bearbeitungslogik, die Zugaben, Fräser, Einfahrpunkte, Produktionsschritte und alle weiteren relevanten Informationen werden von der Schnittstelle automatisch an die Maschine geliefert – egal ob Dreiachs- oder Fünfachsmaschine.

Aktuelles Heft

Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 12
Aktuelle Ausgabe
012/2019

EINZELHEFT

ABO

MeistgelesenNeueste Artikel

dds-Zulieferforum

dds auf Facebook

dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »