Startseite » Technik »

Schwarz eingefärbte Eiche-Furnierkante von Ostermann

Schwarz eingefärbte Eiche-Furnierkante von Ostermann
Dunkle Eleganz an der Kante

OSTERMANN_KH_Furnierkante_Eiche_schwarz_202001_press.jpg
Dunkle Eleganz: die eingefärbte Eiche-Furnierkante von Ostermann nimmt den Schwarztrend im Möbelbau auf Foto: Rudolf Ostermann GmbH

Kantenspezialist Ostermann bietet eine große Auswahl an Furnierkanten für die Gestaltung hochwertiger Möbel. Neu im Sortiment ist nun auch eine schwarz eingefärbte Variante. Die neue Furnierkante Eiche schwarz eingefärbt bietet vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten für individuelle Einrichtungen. Sie steht in den Breiten 24, 33 und 43 mm und in den Stärken 1 mm und 2 mm zur Verfügung. An der Oberfläche befindet sich ein natürlich und homogen gefärbtes Eichenfurnier. Die Unterlagen bestehen aus Fineline-Furnieren. Die Kante besticht mit einem tiefen Schwarz der gemaserten Holzoberfläche und vermittelt so auf außergewöhnliche Weise zwischen Holz und schwarzen Möbelelementen. Mit der neuen Kante lassen sich schwarze Akzente an allen Spanplatten mit Eichenfurnier setzen, wodurch individuelle Möbel in besonders hochwertiger Optik entstehen.

Für die einfache Verarbeitung sind Furnierkanten von Ostermann auf der Rückseite immer mit einem Haftvermittler versehen. Auf Wunsch gibt es die Kanten auch mit einer Schmelzkleberbeschichtung oder mit einer Funktionsschicht für die Verarbeitung mit Nullfugen-Technik.

Rudolf Ostermann GmbH

46395 Bocholt

Tel.: (02871) 2550–0

www.ostermann.eu

Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 5
Aktuelle Ausgabe
05/2021
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »