Startseite » Technik »

Druck machen ohne Stromanschluss

Technik
Druck machen ohne Stromanschluss

Druck machen aus dem Koffer: Druckluftkartusche von Prebena
Tragbare All-around-Lösung von Prebena

Die »KT-Box 3500« von Prebena wurde entwickelt, um ohne Kompressor überall bequem Druckluft nutzen zu können. Werkzeuge mit einem Arbeitsdruck von bis zu 10 bar wie z. B. Druckluftnagler, Silikonspritzen oder Ausblaspistolen können mit der wieder befüllbaren Druckluftkartusche betrieben werden. In der Kartusche befinden sich 465 l komprimierte Luft mit einem Fülldruck von über 300 bar. Das entspricht dem Fassungsvolumen eines Kompressors mit 50 l Kesselinhalt und 10 bar. Die leichte Druckluftkartusche kann vom Benutzer durch einen mitgelieferten Gürtel bequem am Körper getragen werden, um z. B. an schwer zugänglichen Stellen zu arbeiten.

Prebena Bornemann GmbH & Co. KG 63679 Schotten Tel.: (06044) 9601-0, Fax: -820 www.prebena.de
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 9
Aktuelle Ausgabe
09/2022
EINZELHEFT
ABO
dds-Zulieferforum
Tischlerhandwerk in Zahlen

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]