Startseite » Technik »

Die Arbeit neu verteilt

Technik
Die Arbeit neu verteilt

Eine 5-Achs-Hauptspindel und drei zusätzliche Fräseinheiten am selben Support – das verteilt die Arbeit im Treppenbau auf speziell ausgelegte Aggregate, senkt die Werkzeugwechselzeiten und spart insgesamt 20 Prozent Zeit.

Für den Einsatz in der Treppenfertigung stattet Reichenbacher sein Bearbeitungszentrum »Vision« mit drei zusätzlichen Fräsmotoren aus. Die Aggregate sind wie auch die kardanische 5-Achs-Hauptspindel am Y-Support montiert. Der 6200 x 1400 mm große Maschinentisch ist mit sieben Traversen ausgestattet. Die Maschinensteuerung spricht jeden der drei Fräsmotoren einzeln an. Alle Fräseinheiten verfügen über eine Spannzangenaufnahme. Für die Treppenfertigung übernimmt normalerweise ein 9,0-kW-Motor das Fräsen der Außenkonturen an den Wangen und Stufen. Eine weitere 6,7-kW-Fräseinheit stemmt die Stufen und Setzstufen mit einem Schaftfräser ein, während der dritte Fräsmotor mit einer Leistung von ebenfalls 6,7 kW die Stufen und Wangen profiliert. Diese Fräseinheit ist schwimmend gelagert und tastet die Oberfläche der Wangen und Stufen ab, sodass sich die Profilierung nicht nach einem numerischen Wert, sondern präzise nach dem Werkstück richtet und Dickentoleranzen oder Werkstückkrümmungen ausgleicht.

Der 5-Achs-Hauptfräsmotor am kardanischen Arbeitskopf führt in der Regel nur noch Säge- sowie horizontale oder Freiformbearbeitungen an den Wangen, Stufen oder Handläufen aus. Der Werkzeugwechsler fährt auf der X-Achse mit und hält sich immer in unmittelbarer Nähe des Hauptfräsmotors auf.
Dieses Aggregatekonzept verteilt die Hauptarbeitsgänge bei der Treppenfertigung auf die drei zusätzlichen Frässpindeln sowie auf die 5-Achs-Hauptspindel. Das minimiert oder vermeidet die Werkzeugwechselzeiten. Die Zeitersparnis macht im Vergleich zu anderen Maschinenlösungen etwa 20 Prozent der gesamten Produktionszeit aus.
Halle 12, Stand D06
Reichenbacher Hamuel GmbH 96487 Dörfles-Esbach Tel.: (09561) 5990, Fax: 599199 www.reichenbacher.de
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 6
Aktuelle Ausgabe
06/2022
EINZELHEFT
ABO
dds-Zulieferforum
Neuheiten 2022
Tischlerhandwerk in Zahlen

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »