Startseite » Technik »

Der Meterstab hat ausgedient

Technik
Der Meterstab hat ausgedient

Holztechniker Peter König hat eine Software entwickelt, die das Fenster-Aufmaß vereinfacht. Sie ermöglicht es, Daten aus einem Lasermessgerät schnell und fehlerfrei an die AV zu übertragen und hier weiterzuverarbeiten.

Benötigt werden neben der Software ein Laserdistanzmessgerät und ein Laptop. Mit Hilfe der Software wird aus den auf der Baustelle ermittelten Daten automatisch ein Aufmaßblatt erstellt. Hierin befinden sich alle Maße, wie z. B. Fensterfertigmaße, Zuschnittlängen von Fensterbänken, Fenstersymbole oder die richtige Höhe der unteren Rahmenhölzer bei bodentiefen Elementen. Durch diese Vorgehensweise werden Aufmaßfehler minimiert und der Aufwand in der Arbeitsvorbereitung für das Übertragen der Maße etc. reduziert.

Mit den so erhaltenen Daten können noch vor der eigentlichen Eingabe in die Branchensoftware Fertigungslisten für Zubehör, wie z. B. Fensterbänke oder Deckleisten, erstellt werden. Auch für die Materialdisposition sind diese Daten hilfreich, z. B. zur Abschätzung der Silikonmenge, Anzahl der Maueranker usw. Die erzeugten Daten können mit anderen Programmen und Datenbanken verknüpft werden. Es entstehen nun weitere Vorteile, so z. B. die frühzeitige Disposition von Material oder der sofortige Datenzugriff ohne Papier.
Die direkten Vorteile des elektronischen Aufmaßes sind:
• geringerer Zeitaufwand für die Aufmaßerstellung (auch bei nachträglichen Änderungen)
• geringere Fehlerquote und verminderter Prüfaufwand durch Automatismen
• einfache Bedienung auch ohne Computerspezialkenntnisse
• sehr schnelle Amortisation
• freie Hände beim Aufmessen
• gute Lesbarkeit und Faxübertragung
• Entlastung der AV-Abteilung
• höhere Kundenzufriedenheit durch bessere Termintreue und weniger Fehler
Das neue System bietet Vorteile im Aufmaß sowohl im Neu- wie auch im Altbau. Hierbei wird konsequent die Fünf-Maß-Methode (vgl. dds Februar/04, S. 26) angewendet, die es besonders im Altbau ermöglicht, sicher ein Aufmaß durchzuführen. HJG
Infos und Bezug: Peter König, Aufmaß mit System 71711 Murr Tel.: (07144) 8015-825, Fax: -826 www.fensteraufmass.de (fensterbau/frontale: Halle 8 Stand 321)
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 8
Aktuelle Ausgabe
08/2022
EINZELHEFT
ABO
dds-Zulieferforum
Tischlerhandwerk in Zahlen

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]