Zulieferer des Monats

Transparent und flexibel

Schiebetürspezialist Doralux bietet eine unkomplizierte »Raum-in-Raum-Lösung«, die sich an den Wünschen des Kunden orientiert.

Studien zeigen, dass Bürogebäude etwa alle zehn Jahre aufgrund veränderter Anforderungen der Nutzer umgebaut und angepasst werden. Doralux bietet eine unkomplizierte »Raum-in-Raum-Lösung«, die sich an den Wünschen des Kunden orientiert. Feste Elemente werden auf einläufigen Schienen angebracht, für Schiebetür-Elemente verwendet man zweiläufige Schienen. Die »Trennwände« können komplett transparent gestaltet werden. Für etwas mehr Diskretion bieten sich Folienbeschichtungen oder mattiertes Glas an. Besonders elegant wirkt es, wenn in den pulverbeschichteten Profilen die Farben der Einrichtung aufgegriffen werden. Der Phantasie sind in der Farbgebung der Profile, der Gestaltung der Glaselemente sowie in der Größe und Art des Grundrisses keine Grenzen gesetzt. Ob in eine Nische eingebaut, an eine Wand angeschlossen oder völlig frei im Raum platziert – alles ist mit der Doralux-Bauweise möglich, denn man muss beim Umbau nicht in die bauliche Substanz eingreifen. Das macht das System besonders kostengünstig. Der Kunde kann völlig frei zwischen festen und beweglichen Elementen wählen. Die Schiebetüren lassen sich nach links, nach rechts und zur Mitte hin öffnen. –HJG


Tipp

Zulieferer des Monats

Doralux
49624 Löningen
Tel.: (05432) 59775-20
www.doralux.de