Fenstermontage

Roll den Rahmen rüber

Die Arbeit im Betrieb wurden in den letzten Jahren stetig optimiert – auf der Baustelle wird häufig noch malocht wie früher. Ein Roll- und Hebewagen aus der Schweiz vereinfacht jetzt die Fenstermontage.

Der Transportwagen PIT L des Schweizer Herstellers FM Tools trägt zur Produktivität der Baustellenarbeit bei, indem er den Monteuren ermöglicht, Fenster und Türen mühelos über die Baustelle zu transportieren und einzuhängen. Der Wagen ist 40 cm breit und damit agil genug, um auch bei engen Platzverhältnissen seine Aufgabe zu erfüllen. Mit dem eingebauten Lift lassen sich Bauelemente oder plattenförmige Werkstoffe auf bis zu 1280 mm körperschonend anheben. Damit erhöht sich auch die Arbeitsgeschwindigkeit und die Zahl der pro Tag montierbaren Fenster. Der CE-konforme Wagen transportiert als reiner Rollwagen Lasten bis 300 kg, sein Hebelift ist für Lasten bis 150 kg ausgelegt. Zum PIT L gehört ein Sortiment speziellen Zubehörs wie z. B. der ergänzende, vom Rollwagen unabhängige PIT-Fußhebel: Durch einen waagerechten und einen höhenverstellbaren senkrechten Hebel können Glasscheiben bis 200 kg per Vakuum-Saugkopf mit geringer Kraft angehoben und in kleinen Schritten seitlich versetzt werden. Der PIT-Fußhebel kann zum Transport zusammengeklappt werden und passt in eine 40 x 60 cm große Box.

Vor dem Einsatz des Rollwagens auf der Baustelle absolvieren die FM-Kunden eine Einführungsschulung im PIT-Kompetenz-Center – dies ist integraler Bestandteil der Dienstleistung von FM Tools. Dabei werden Themen wie Sicherheit, Funktionen des Geräts und Fälle der Anwendung unterrichtet, vorgeführt und von den Monteuren praktisch geübt.

FM Tools GmbH

CH 8409 Winterthur

Tel.: +41 (52) 5114001

www.fmtools.ch