PR_212018_(2).jpg
In der Sockelschublade wohnt der fleißige Saugroboter
Hettich-Beschlag verstaut Saugroboter

Heinzelmann im Schrank

Einen Saugroboter, der nicht die Wohnung reinigt, sondern nach getaner Arbeit wieder von der Bildfläche verschwindet, zeigten Miele, Hettich und Poggenpohl in einer Studie zur Küchenmeile A30. Die Garage findet der Saugroboter RX2 von Miele in diesem Szenario im Poggenpohl-Sockelschubkasten, powered by Hettich. Der Nutzer aktiviert seinen RX2. Das Startsignal steuert zugleich den Spezialbeschlag von Hettich an, Sockelschubkasten und eine kleine Rampe fahren aus. Erst dann nimmt der Saugroboter seine Reinigungstour auf. Ist die Wohnung sauber, findet der RX2 den Weg zurück in den Sockelauszug und damit auf seine Ladestation. Die Garage für den Saugroboter ist eine Studie, einen Termin zur Markteinführung gibt es aktuell nicht.

Hettich Holding GmbH & Co. oHG

32278 Kirchlengern

Tel.: (05223) 77-0, Fax: -1414

www.hettich.com