Startseite » Technik »

Baustoffe mit natürlicher Anmutung

Technik
Baustoffe mit natürlicher Anmutung

An der freien Waldorfschule Neumünster wurden ausschließlich Baustoffe mit einer natürlichen Anmutung verwendet
Holzfaserdämmplatten von Pavatex

Beim Neubau der freien Waldorfschule Neumünster wurde die Holzfaserplatte „Isolair L“ von Pavatex als Unterdeckplatte für das Dach und als Außenlage von Holzrahmenwänden verwendet. Die Schule besteht aus mehreren Gebäuden, die mit einem Energieverbrauch von 15 kWh/m2 den Niedrigenergiestandard erreichen. Zum Gesamtkonzept gehörte es, außen wie innen nur Baustoffe mit einer natürlichen Anmutung wie Zellulose oder Holz zu verwenden. Die Konstruktion basiert auf Holzrahmenbauteilen. Fenster und Türen bestehen aus Kiefernholz und haben eine Isolierverglasung. Für die Innenseite der Wände wurden Gipskartonplatten verwendet, darunter befinden sich OSB-Platten und ein Rahmen aus Konstruktionsvollholz, in den Zellulosedämmstoff eingeblasen wurde. Außen übernimmt die Isolair-Platte den Witterungsschutz. Darauf folgen Lattung und Lärchenschalung.

Außerdem wurde die Pavatex-Platte beim Dach als Unterdeckplatte verwendet. Die Weichfaserplatte enthält Latex, das während der Herstellung beigefügt wird. Latex lässt Wasser abperlen und sichert dadurch den Witterungsschutz. Außerdem trägt es zur Wärmedämmung bei, zum sommerlichen Hitzeschutz und zur Schalldämmung.
Pavatex GmbH 88299 Leutkirch Tel.: (07561) 9855-0, Fax: -30 www.pavatex.de
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 11
Aktuelle Ausgabe
011/2021
EINZELHEFT
ABO
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »