Startseite » Technik » Bauelemente »

Zum Wohlfühlen

Bauelemente
Zum Wohlfühlen

Sorgt auch im Winter für ein behagliches Raumklima: HF 90 von Kneer
Fenster HF 90 mit höherer Oberflächentemperatur von Kneer

Kältestrahlung verringert und Energiebilanz verbessert: Beides ist dem Fensterbauer Kneer mit der Einführung seines jüngsten Modells »HF 90« gelungen. Der Hersteller bezeichnet sein Produkt deshalb auch als »Wohlfühlfenster«. Verantwortlich für die Verbesserung der Oberflächentemperatur beim HF 90 sind ein wärmegedämmter Fensterrahmen sowie eine Dreifachverglasung mit zwei Dichtungsebenen. Die Kombination von beidem führt zu einer sehr guten Wärmedämmung. Je nach Glas lassen sich beim ganzen Fenster U-Werte bis 0,79 W/m²K erreichen, die bereits im Bereich des Passivhausstandards liegen.

Die bauphysikalischen Eigenschaften werden durch die heute bevorzugten schlanken Rahmenprofile ergänzt: Die Profilhöhe beträgt 82 mm. Als Holzarten kommen Kiefer, Meranti, Lärche, Eiche oder Fichte zum Einsatz. Die Neueinführung des Produkts begleitet Kneer mit einer Großflächenplakataktion unter dem Motto »Ein Stück Geborgenheit«.
Kneer GmbH 72589 Westerheim Tel.: (07333) 83-0, Fax: -40 www.kneer-suedfenster.de
Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 10
Aktuelle Ausgabe
010/2020
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »