Startseite » Technik » Bauelemente »

Warnen und schalten

Neue Rauchschalterzentrale von Geze
Warnen und schalten

Loesung_fuer_unguenstige_Sturzsituationen,_die_zum_Beispiel_zu_wenig_Raum_ueber_den_Rauchkammern_lassen:_Die_Rauchschalterzentrale_RSZ_7_verfuegt_ueber_eine_Teleskop-Funktion._Der_Rauchmelder_laesst_sich_ausfahren_und_kann_dadurch_Ueberstaende_von_etwa_30
Schlanke Rauchschalterzentrale im unauffällig-eleganten Geze-Design Foto: Geze GmbH

Der Tür- und Fenstertechnikspezialist Geze aus Leonberg hat auch in diesem Jahr wieder innovative und moderne Produkt-Highlights zu bieten, die den Brandschutz in öffentlichen Gebäuden mithilfe moderner IT-Technik verbessern und dies mit einer weiteren wichtigen Bau-Anforderung, der Barrierefreiheit, auf intelligente Weise verbinden. Die Technik eignet sich insbesondere auch für schwierige Montagesituationen.

Geze verbessert z. B. die Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit seiner bewährten Frühmeldetechnologie für Rauch und Feuer: Die Rauchschalterzentrale RSZ 7 ist mit sämtlichen Feststellvorrichtungstypen des Herstellers, auch für Drehtürantriebe, kompatibel. Mit einer Bauhöhe von 30 mm und dem typischen Geze-Design passt sich die Vorrichtung unauffällig in die Raumsituation ein. Sie wird an das 230-V-Stromnetz angeschlossen und versorgt die angeschlossenen Feststellvorrichtungen zuverlässig mit 24-V-DC-Spannung. Die Installation lässt sich um kabelgebundene sowie um funkbasierte Deckenrauchmelder und Handauslösetaster erweitern.

Geze GmbH

71229 Leonberg

Tel.: (07152) 203-0, Fax: -310

www.geze.com

Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 11
Aktuelle Ausgabe
011/2021
EINZELHEFT
ABO
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »