Startseite » Technik » Bauelemente »

Unternehmen Abus-Fenster investiert 1,5 Millionen Euro

Bauelemente
Unternehmen Abus-Fenster investiert 1,5 Millionen Euro

Die Abus-Führung freut sich über eine gelungene Investition
Ein neues Bearbeitungszentrum erhöht die Kapazität des bayerischen Fensterherstellers.

Die Abus-Fenster GmbH mit Sitz in Unterneukirchen hat jetzt zur Prozessoptimierung und Kapazitätssteigerung in ein neues Hochleistungs-Bearbeitungszentrum »1000-G3/VU« von Schirmer investiert.

Das neue BAZ beinhaltet neben dem Zuschnittszentrum mit G3-Modul und VU-Sägeneinheit auch drei Stabbearbeitungszentren mit integrierter Schließteil-Setzstation, ein Stahlcenter für den vollautomatischen Zuschnitt und Einschub der Stahlarmierung sowie eine Stabsortieranlage für die automatische Einsortierung der fertigen Profilstäbe in Fächerwagen.
Sämtliche Bearbeitungsschritte wie die Montage der Rahmenbeschläge, Pfostenfräsungen, den Stahleinschub, Wasserschlitzfräsungen oder auch die Hinterfräsung der Dichtungsnut werden bereits am losen Profilstab vor dem Schweiß- und Verputzvorgang erledigt. Das verkürzt die Taktzeiten und die Kapazität steigt auf bis zu 400 Rahmen pro Tag. Obwohl Abus jetzt mehr Profile als früher verarbeitet, konnte das Unternehmen den Verschnitt halbieren.
Mit der Neuinvestition, die mit einer Summe von 1,5 Millionen Euro zu Buche schlägt, sieht sich Abus-Fenster als einer der ersten Hersteller, der die neuen Bautiefen von 92 mm anbieten kann. Ab Ende des Jahres will Abus das neue »Aerotherm«-Energiesparfenster auf Basis des »BluEvolution«-Profils von Salamander anbieten.
Abus-Fenster GmbH 84579 Unterneukirchen Tel.: (08634) 9889-0, Fax: -24 www.abus-fenster.de
Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 10
Aktuelle Ausgabe
010/2020
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
MeistgelesenNeueste Artikel
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »