Startseite » Technik » Bauelemente »

Test mit eigener Hand

Klemmschutz und Türdichtung von Athmer
Test mit eigener Hand

Athmer_Fensterbau-Frontale.jpg
Gebrauchssicherheit im Fokus: Fingerschutztüren von Athmer Foto: Athmer oHG

Ein Messestand, der zum Ausprobieren einlädt: Athmer präsentiert auf der Fensterbau Frontale in Nürnberg sicheren Fingerschutz, aktive Sturzprävention durch Nullschwellen und ausgereifte High-End-Dichtungstechnik.

Athmers Beschlagsysteme für spezielle Anforderungen bieten dem Verarbeiter und dem Handel Mehrwerte, um das Trendthema Barrierefreiheit bedienen zu können. In seinen Produkten für barrierefreie Türen verbindet der Hersteller mehrere technische Aspekte miteinander: geringen Kraftaufwand beim Öffnen und Schließen der Türen durch reduzierte Auslösekräfte der Absenkdichtungen, sicheres Passieren der Türen dank Nullschwellenlösungen, sowie Reduzierung von Quetschstellen mithilfe von Fingerschutzsystemen.

Neben aktuellen Produktneuheiten wird es auf dem Athmer-Stand weiterführende Informationen zum Produktservice und zum Athmer-Technikum geben. Besucher haben darüber hinaus die Möglichkeit, sich bei einem Kaffee mit den Technik-Experten des Herstellers über Fachfragen auszutauschen.

Halle 2, Stand 415

Athmer oHG

59757 Arnsberg-Müschede

Tel.: (02932) 477-500, Fax: -100

www.athmer.de

Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 2
Aktuelle Ausgabe
02/2021
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »