Startseite » Technik » Bauelemente »

Steht ein Pferd auf’m Flur

Meisterstück: Klöntür von Richard Sasse
Steht ein Pferd auf’m Flur

Eine Klöntür erinnert prinzipiell an eine Pferdestalltür. Der horizontal geteilte Flügel erfordert einen speziellen Beschlag. Richard Sasse zeigt mit seinem Meisterstück, wie es geht.

Eine Klöntür zeichnet sich durch den horizontal geteilten Flügel aus. Sie erinnert prinzipiell an eine Pferdestalltür, deren unterer Teil geschlossen ist und darüber dem Tier Luft, Licht und Ausblick ins Freie gewährt. Diese Konstruktion mit allen zeitgemäßen Anforderungen auf eine Haustür zu übertragen, war für Richard Sasse eine interessante Herausforderung, der er sich mit seinem Meisterstück gestellt hat. Die Klöntür ist für den Bauernhof seines Cousins in der Altmark bestimmt, der in dem historischen Ensemble mit seiner Familie eine Bio-Landwirtschaft betreibt. Die neue Tür zur Hofseite lädt nun zum »Klönen« ein, das Federvieh muss derweil draußen bleiben.

Ein spezieller Klöntürbeschlag von KFV verbindet die Türflügel über einen Schließzylinder im unteren Flügel mit einem Bolzen, der sich beim Aufschließen aufwärts schiebt. Beim Zuschließen wird der Bolzen wieder abgesenkt, die beiden Flügel sind nicht mehr verbunden: Der obere Flügel kann über den Drücker geöffnet werden, der untere bleibt verriegelt. Um die Tür komplett zu öffnen, wird der untere Zylinder bei geschlossenem oberen Flügel geöffnet: Der Bolzen hebt sich und fixiert beide Flügel, dann erst öffnet die Mehrfachverriegelung. Ist der obere Zylinder offen, kann die ganze Tür nun über den Drücker geöffnet werden. Aus selbst aufgetrennten alten Eichebalken hat Richard Sasse die Kanteln verleimt und dabei auf ein harmonisches Bild geachtet. Brüstungsfugen und Außenkanten der Glasleisten ergeben nachher eine Linie – die aufwendige Rahmenverbindung erinnert an den Deutschen Stab. Angeschlagen ist die Tür mit Baka-Protect-Bändern von Simonswerk.

Eine Besonderheit ist die Laterne aus Edelstahl: Der Gewindeflansch wurde auf die Neigung des mit Edelstahlblech vor der Witterung geschützten breiten Kämpfers angepasst. Die Oberfläche der Tür ist mit Remmers Natureffektlack auf Wasserbasis behandelt.

Richard Sasse hat seine Meisterprüfung in Berlin abgelegt und ist seit April 2019 als selbstständiger Tischlermeister tätig. Sein Vater betreibt in Osterburg in der Altmark ein Sägewerk. Eine Tischlerwerkstatt hat hier gerade noch gefehlt, denn nicht nur auf dem Hof seines Cousins gibt es für Richard Sasse viel zu tun, auch wenn ihm dieses Projekt ganz besonders am Herzen liegt. Die Klöntür ist voraussichtlich erst der Anfang: Es sind auch noch 25 Fenster stilgerecht zu erneuern, idealerweise als Kastenfenster …

Vertikalschnitt Kämpfer. Die Tür erzielt in der Summe den U-Wert von 1,23 W/m²K
Horizontalschnitte durch das Oberlicht sowie den geteilten Türflügel (Schnittebenen vgl. Seite 81)
Vertikalschnitt: Geteilter Flügel
Schnittebenen der drei Horizontalschnitte
Wandanschluss im Horizontalschnitt

dds-Redakteur Johannes Niestrath hat die Klöntür von Richard Sasse im Sommer 2018 an der Meisterschule Berlin entdeckt – einer der seltenen Fälle, wo wir unsere Fotoleinwand auf schwankende 3 m Höhe ausfahren mussten!

Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 9
Aktuelle Ausgabe
09/2022
EINZELHEFT
ABO
dds-Zulieferforum
Tischlerhandwerk in Zahlen

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]