Startseite » Technik » Bauelemente »

Statische Trockenverglasung (STV) von Gealan: Stahl gespart

Statische Trockenverglasung (STV) von Gealan
Stahl gespart

STV-Klebetechnik von Gealan: Normal große Elemente kommen ohne Stahl aus Foto: Gealan Fenster-Systeme GmbH
STV-Klebetechnik von Gealan: Normal große Elemente kommen ohne Stahl aus Foto: Gealan Fenster-Systeme GmbH

Seit rund zehn Jahren stabilisiert Gealan mit seiner Klebetechnik STV (Statische Trockenverglasung) Fenster- und Türelemente; die Technik hat sich jedes Jahr in über einer Million Profilmetern bewährt. Mit STV sind sogar stabile Elemente ohne Stahlaussteifung möglich. Glas und Flügelprofil werden mit einem speziell für den Fensterbau konzipierten Klebeband verbunden. Dadurch wird die Steifigkeit der Scheibe in den Flügel übertragen: Das System wird in sich stabiler. Die Technik ist kostengünstig, sie kann in regulären Abläufen eingesetzt werden, es ist keine zusätzliche Maschinentechnik notwendig, und sie wird in vielen Gealan-Profilen standardmäßig eingesetzt. Die Profile werden mit dem integrierten Klebeband angeliefert. Zuschnitt, Verschweißen, Verputzen und Verglasen können durch kleine Modifikationen an die STV-Technik angepasst werden. Ein- und Nachstellarbeiten am Fenster lassen sich auf ein Minimum reduzieren. Zudem wird die Montage der stahlfreien Elemente durch die Gewichtsreduzierung erleichtert.

Gealan Fenster-Systeme GmbH

95145 Oberkotzau

Tel.: (09286) 77-0, Fax: -2222

www.gealan.de


Mehr zum Thema »Bauelemente«…

Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 9
Aktuelle Ausgabe
09/2021
EINZELHEFT
ABO
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »