Startseite » Technik » Bauelemente »

Sicher auf Socken

Griffige Oberfläche für Stufen aus Holz
Sicher auf Socken

Anti-Rutsch-Treppe-4.jpg
Beschichtung verhindert Stürze

Um Treppen rutschsicher zu machen, lassen sich zwar Stufenmatten anbringen, sie sind aber unschön und oft selbst Stolperfallen. Besser geeignet sind rutschhemmende Lacke, die vor dem Einbau der Treppe aufgetragen werden. Treppenmeister empfiehlt ein System für Treppen aus Holz, Stein und Granit. Die Anti-Rutsch-Beschichtung ist einfach aufzutragen: Die Stufen mit Schwamm und Speziallösung reinigen und mit einem Kreppband am Rand abkleben. Anschließend das Produkt mit einer Lackrolle auftragen. Nach acht bis zehn Stunden Trocknung ist die Beschichtung fertig. Das System ist nach DIN 51097 geprüft und erreicht Klasse C, die höchste Sicherheitsstufe.

Treppenmeister GmbH

71131 Jettingen

Tel.: (07452) 886-446, Fax: -288

www.treppenmeister.com

Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 11
Aktuelle Ausgabe
011/2020
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
MeistgelesenNeueste Artikel
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »