Bild_1_Fotolia©KB3.jpg
Somfys Smarthome-Technik ist stufenweise erweiterbar
Digitales Fassadenmanagement von Somfy

Sensible Gebäude

Im modernen Wohn- und Objektbau dominieren Glasfassaden. Umso wichtiger ist ein sommerlicher Wärmeschutz. Motorisierte Rollläden, Raffstores und Vertikalmarkisen schützen vor Hitze und Blendung. In Kombination mit Sensoren und zeitabhängiger Steuerung senken sie den Klimatisierungsbedarf um bis zu 80 %. Umgekehrt ermöglichen sie während der kalten Jahreszeit eine automatische, raumtemperaturabhängige Nutzung des Sonnenlichts als natürliche Energiequelle. Besonders einfach und komfortabel ist die zentrale Steuerung über ein intuitives Smart-Home-System. Mit Somfy TaHoma lassen sich über 200 funkbasierte Produkte – vom Sonnenschutz über die Beleuchtung bis hin zur Alarmanlage – vernetzen und nach Bedarf zu individuellen Wohnszenarien und Anwesenheitssimulationen kombinieren. Ein Fingerwisch auf der TaHoma-App genügt, um Komfort, Ambiente und Sicherheit einzustellen und zu überprüfen – auch von unterwegs.

Somfy GmbH

72108 Rottenburg

Tel.: (07472) 9304-95, Fax: -81

www.somfy.de