Startseite » Technik » Bauelemente »

Schlankes Brandschutzfenster

Bauelemente
Schlankes Brandschutzfenster

Bauaufsichtlich zugelassenes Brandschutzfenster von Schüco
Aluelement für F30- und G30-Verglasungen

Mit dem System »AWS 70 (60) FR 30« präsentiert Schüco ein bauaufsichtlich zugelassenes Aluminium-Brandschutz-Drehfenster. Dieses Systemfenster für die Feuerwiderstandsklassen F(EI)30 und G(EW)30 wurde auf Grundlage der aktuellen AWS-Konstruktion mit TipTronic-Flügel entwickelt. Zu den brandschutztechnischen Modifikationen gehören u. a. eingeschobene Isolatoren und aufschäumende Materialien im Falzbereich. Außerdem Glashalteleisten aus Edelstahl, die gleichzeitig der Stabilisierung des Profilverbundes dienen. Das Brandschutzfenster unterscheidet sich optisch nicht von einer herkömmlichen AWS-Konstruktion. Der im Profil eingeschobene Beschlag dient dem manuellen Öffnen und automatischen Schließen. In Verbindung mit einer Feststellanlage und Rauchmeldeanlage erfolgt im Brandfall ein automatisches Schließen.

Schüco International KG 33609 Bielefeld Tel.: (0521) 783-0, Fax: -451 www.schueco.de
Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 2
Aktuelle Ausgabe
02/2021
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
MeistgelesenNeueste Artikel
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »