Startseite » Technik » Bauelemente »

Reinschauen und rausgehen

Solarlux stellt vollständig neuentwickelte Glas-Faltwand vor
Reinschauen und rausgehen

Entgrenzung des Raumes: offenes Wohnen mit Glas-Faltwand
Solarlux hat sein Kernprodukt, die Glas-Faltwand, von Grund auf neu gedacht. Sowohl, was die Gestaltungsmöglichkeiten betrifft, als auch hinsichtlich der technischen Umsetzung verspricht der Hersteller einen Quantensprung. Der Solarlux-Messestand wird mehrere unterschiedliche Exemplare der neuen Faltwand präsentieren. Außerdem auf dem Stand zu sehen: das Schiebefenster Cero III. Es ist seit 2014 auf dem Markt und wurde mit drei renommierten Designpreisen ausgezeichnet. Das dreifachverglaste Fenster erreicht mit Scheibengrößen bis zu 15 m² eine hohe Einbruchhemmung – RC3 – und bietet sich nicht nur als Verglasungslösung an, sondern auch als Gestaltungsgrundlage für Architekturkonzepte. Das Schiebefenster lässt sich trotz seiner Größe von Hand bedienen, ist jedoch auch in einer motorisierten Version verfügbar.

Halle C1, Stand 329
Solarlux GmbH
49324 Melle
Tel.: (05422) 9271-0, Fax: -200
Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 5
Aktuelle Ausgabe
05/2021
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »