Startseite » Technik » Bauelemente »

Praxisnahe Werkzeuge auf übersichtlichen Oberflächen

Bauelemente
Praxisnahe Werkzeuge auf übersichtlichen Oberflächen

Softwarehersteller Fendata präsentiert seine Fensterbausoftware in der Version 2.10

Die 32-bit Windows-Version der Fensterbausoftware »Fenwin« ist einsatzbereit. Neben den neuen Modulen für die Produktionsplanung und den Rollladenbau, umfasst sie zusätzliche Funktionalitäten im Bereich Holz-Alu-Fenster. Arbeitserleichternd wirken die Möglichkeit zur Trennung der Aluminium-Schale von der Holzkonstruktion sowie praxisnahe Eingabewerkzeuge für Lichtmaße. Die Kommunikationsfähigkeiten für den Stamm- und Auftragsdatenaustausch zwischen Handelspartnern und Herstellern wurden ausgebaut.

Technisch arbeitet das Programm mit Profilsätzen und Profilkombinationen, die mit Längsprofilierungen und Querverbindungsregeln kombiniert werden. Notwendige Daten für die Uw-Wertberechnung für die gesamte Konstruktion sowie Daten für die CE–Auftragsübersichten und für die Produktionskontrollen (WPKs) sind ebenfalls integriert. Bei der Bearbeitung einer Konstruktion am Bildschirm können die als Vorgaben definierten Konstruktionsdetails jederzeit abgeändert werden. Hierbei wird eine Prüfung der Änderungen auf Kompatibilität mit allen an der Änderung beteiligten Konstruktionsdetails vorgenommen. Wenn nötig, werden Fehler automatisch korrigiert. Die übersichtliche Benutzeroberfläche und viele selbsterklärende Attribute verringern den Schulungsaufwand und verkürzen die Einführungsphase.
Fendata GmbH CH-8854 Siebnen Tel.: +41 (55) 45051-12, Fax: -09 www.fendata.com
Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 2
Aktuelle Ausgabe
02/2021
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »