Startseite » Technik » Bauelemente »

Plattformstrategie

Universal-Schiebebeschlag von Roto
Plattformstrategie

Roto integriert Gleitschere, Steuerklotz und Anschlagteil
Modularität ist der wichtigste Praxisvorteil des Beschlagprogramms Patio Alversa von Roto. Der Universalbeschlag für Parallel- und Kippschiebesysteme verbindet Elemente aus dem NT- bzw. AL-Portfolio wie Getriebe und Eckumlenkungen mit spezifischen Komponenten des Patio-Systems wie Laufwerke, Gleitschere und Schienenset. Die aufeinander abgestimmten Baugruppen und die einheitlichen Arbeitsschritte ermöglichen eine einfache und zügige Montage. Der flexible Austausch einzelner Teile macht aufwändige Sonderanfertigungen überflüssig und erlaubt in der Produktion einen schnellen Wechsel zwischen Parallel- und Kippschiebelösungen, inklusive der verschiedenen Lüftungsfunktionen. Das schließt z. B. auch das Verknüpfen eines Parallelschiebesystems mit einer Kipplüftung ein.

Roto Frank AG
70771 Leinfelden-Echterdinge
Tel.: (0711) 7598-0, Fax: -253
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 8
Aktuelle Ausgabe
08/2022
EINZELHEFT
ABO
dds-Zulieferforum
Tischlerhandwerk in Zahlen

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]