Startseite » Technik » Bauelemente »

Passivhaus aktiv fördern

Moralt-Haustürrohling mit Passivhauszertifikat
Passivhaus aktiv fördern

Rohling für einen Wachstumsmarkt: Ferro Passiv von Moralt
Mit dem Haustür-Rohling Ferro Passiv bietet Moralt die Möglichkeit der individuellen Fertigung passivhaustauglicher Außentüren mit einem U-Wert unter 0,8 W/m2K. Das Rahmenholz ist lamelliert und keilgezinkt, schlossseitig ist der Rohling mit einem Flacheisenstabilisator ausgestattet, thermisch getrennt und schallentkoppelt. Die Einlage besteht aus einem Sandwichsystem mit Stäbchenplatte und HFCKW-freiem PUR-Hartschaum. Bei der Variante »Passiv Klima« besteht sie aus einer ökologischen Vollholzdämmung mit stehenden Jahresringen. Die Deckplatte besteht entweder aus fünf Lagen – Edelfurnier längslaufend – oder aus drei Lagen mit Querfurnieroberfläche – individuell überfurnierbar. Der Mindestabstand für Lichtausschnitte beträgt seitlich/oben 180 mm und unten 155 mm. Nach maximaler Kürzung unten – 10 mm – ist noch ein Einfachfalz und/oder der Einbau einer Bodendichtung möglich.

Moralt AG
83646 Bad Tölz
Tel.: (08041) 508-0, Fax: -218
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 10
Aktuelle Ausgabe
010/2021
EINZELHEFT
ABO
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »