Startseite » Technik » Bauelemente »

Parkett-Klima wirklich in Ordnung?

Bauelemente
Parkett-Klima wirklich in Ordnung?

Eingebaut im Parkett misst die Fidbox Temperatur und Feuchte
Die Fidbox liefert Daten für die Klärung bei Haftungsfragen

An detaillierten Informationen über das Raumklima sowie an Klarheit bei Schadensfällen sind nicht nur Parkettleger interessiert – aber wie diese gewinnen? Darauf zielt die »Fidbox« vom Hersteller Floor Protect GmbH, ein im Parkett eingelassenes Messgerät. Die darin gespeicherten Daten können per Funk ausgelesen werden und ermöglichen durch vertikale Messungen die Bestimmung des Feuchtigkeitsgrades von Estrich und Holz. Abhängig vom Batteriepack und dem Messintervall liefert das Gerät bis zu 15 Jahre lang Daten. Kommt es durch zu hohe Bodentemperaturen im Holz oder durch Zu- oder Abnahme von Feuchtigkeit zu Schäden am Parkett, wurde der Fehler bisher oftmals dem Handwerker zugeschrieben. Die Fidbox ermöglicht hingegen eine eindeutige Klärung der Schuldfrage. Durch die Ergebnisse der Messungen werden Schadensfälle geklärt und die Prozesse bis zur Behebung beschleunigt. Die Ergebnisse werden laut Hersteller von Gutachtern anerkannt und haben damit auch vor Gericht Bestand.

FP Floor Protector GmbH A-3033 Altlengbach Tel.: +43 (2774) 29701, Fax: 674715 www.floorprotector.at
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 9
Aktuelle Ausgabe
09/2022
EINZELHEFT
ABO
dds-Zulieferforum
Tischlerhandwerk in Zahlen

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]