1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!
Startseite » Technik » Bauelemente »

Online durch die Tür

Zweigeteilte Türen für den Schnack mit dem Nachbarn
Online durch die Tür

Online durch die Tür
So ging Facebook früher: direkter Austausch mit Blickkontakt Foto: Frovin

In Ostfriesland und Skandinavien sind die geteilten Klöntüren aus vielen Häusern nicht wegzudenken. Aber auch anderswo sieht man sie immer häufiger. Die Halbtüren bestehen aus zwei Flügeln. Während die untere Hälfte geschlossen bleibt, kann der obere Teil geöffnet werden. Es gibt zwei Typen: Die überfälzte Berliner Klöntür wird nach innen geöffnet, während die skandinavische Klöntür in der traditionellen Blockzarge auswärts oder einwärts öffnet. Frovin bietet auf seinen Internetseiten einen Konfigurator, mit dem der Kunde sich seine persönliche Klöntür zusammenstellen kann, mit verschiedenen Griffen, Schwellen oder Zierprofilen, in allen RAL-Farben, mit modernem Wärme- und Schallschutz. Optional gibt es sie dreifach verglast, mit Alufront und erhöhter Sicherheit, geschlossen oder halb bzw. ganz verglast. Den Einbau übernehmen lokale Schreinerbetriebe.

Frovin GmbH

40670 Meerbusch

Tel.: (02159) 9167-0, Fax: -44

www.frovin.de

Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 1
Aktuelle Ausgabe
01/2023
EINZELHEFT
ABO
dds-Zulieferforum
MeistgelesenNeueste Artikel
Tischlerhandwerk in Zahlen

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »