Startseite » Technik » Bauelemente »

Neue Drehkipp-Produkte

Bauelemente
Neue Drehkipp-Produkte

Siegenia-Aubi erweitert die Einsatzmöglichkeiten des Titan iP

Mit zahlreichen Innovationen hat der Beschlaghersteller Siegenia-Aubi die Einsatzmöglichkeiten seines Drehkipp-Programms »Titan iP« erweitert. Konstruktives Highlight ist sicher die neue Kippflügelschere mit ihrem speziellen Teleskoparm. Er kommt mit sehr wenig Raum aus und ermöglicht so den Einbau auch bei Flügelbreiten von nur 290 mm. Der Verschluss des Teleskoparms lässt sich in der Sicherungsstellung bequem aushängen und verriegelt sich beim Einhängen selbsttätig.

Mit dem neuen Drehkipp-Flügelband lassen sich Fensterflügel bis zu einem Gewicht von 50 kg bewegen. Beim Design wurde auf eine optimale Positionierung des Drehpunktes unterhalb des Flügels geachtet, was die mechanische Bearbeitung der Profilkanten an den Ecken überflüssig macht. Das Flügelband und auch die Schere sind unabhängig vom Beschlagsystem einsetzbar.
Darüber hinaus hat der Titan iP einen vormontierten Flügelheber erhalten, in den eine Fehlbedienungssperre integriert ist, und er verfügt jetzt auch über einen höhenverstellbaren Komfortrollenbolzen, der von 8 auf 10 mm umgestellt werden kann. Ein Verschlusssystem mit Doppelbolzen erhöht die Sicherheit dieses Drehkipp-Systems.
Siegenia-Aubi KG 57234 Wilnsdorf Tel.: (0271) 3931-0, Fax: -333 www.siegenia-aubi-com
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 6
Aktuelle Ausgabe
06/2022
EINZELHEFT
ABO
dds-Zulieferforum
Neuheiten 2022
Tischlerhandwerk in Zahlen

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »