Startseite » Technik » Bauelemente »

Nachhaltig dämmen

Neu entwickelter PU-Schaum von Soudal
Nachhaltig dämmen

Soudafoam_PURe.jpg
DGNB-zertifiziert: Soudafoam PURe Foto: Soudal N.V. Deutschland

Mit Soudafoam PURe stellt Soudal einen PU-Schaum vor, der von der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen zertifiziert wurde. Der Schaum verzichtet auf halogenierte Treib- und Brandschutzmittel und ist frei von Weichmachern, Chlorparaffinen sowie TCEP und TCPP. Da er auf fast allen Untergründen haftet, eignet er sich auch für Hohlräume und Fugen in Wärmedämmverbundsystemen sowie für Mauerdurchbrüche oder Rohrdurchführungen. Grundsätzlich ist er für alle statischen und beweglichen Fugen geeignet. Der schwerentflammbare Schaum entspricht der Baustoffklasse B1. So kann er auch in Bereichen mit hoher Brandschutz-Anforderung verwendet werden. Zudem sorgt er mit einem Wert von 0,037 W/(mK) für eine gute Wärm- und Schalldämmung.

Soudal N.V. Deutschland

51371 Leverkusen

Tel.: (0214) 690436

www.soudal.com

Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 4
Aktuelle Ausgabe
04/2020

EINZELHEFT

ABO

dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »