Startseite » Technik » Bauelemente »

Mitmachen und ausprobieren

Das Messekonzept von Renolit setzt auf Besucherbeteiligung
Mitmachen und ausprobieren

Unter dem Motto »Hands on Innovation« stellt Renolit das Mitwirken der Besucher und das Ausprobieren anspruchsvoller Produkte in den Mittelpunkt seiner Präsentation auf der Fensterbau Frontale. Auf dem Messestand laden digitale und analoge Elemente zum Mitmachen ein – wie z. B. die Live-Vorführungen der Mitarbeiter des Renolit Folienservice, die Reparaturprozesse an folienkaschierten Fensterprofilen demonstrieren. Die Instandsetzung beschädigter Folienoberflächen ist nicht nur ökonomisch interessant, sondern auch im Sinne des bewussten Umgangs mit Ressourcen und Werkstoffen: Eine professionelle Reparatur erspart häufig den Austausch des kompletten Elements.

Als Weltpremiere kündigt das Unternehmen eine Verkleidungslösung für den Einbau von Kunststofffenstern an, die man mit wenigen Handgriffen individuell anpassen kann. Details will der Leiter des Projekts aber erst auf dem Messestand verraten.

In unmittelbarer Nachbarschaft zu Rakel, Cutter und Schleifpapier kann sich der Besucher in die digitale Welt einklicken: Zwei »Digitarien« laden zu einem virtuellen Spaziergang durch die Exofol-Produktwelt sowie durch Renolits Online-Shop ein.

Halle 6, Stand 131

Renolit SE

67547 Worms

Tel.: (06241) 3-030, Fax: -8058

www.renolit.com

Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 3
Aktuelle Ausgabe
03/2020

EINZELHEFT

ABO

dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »