Startseite » Technik » Bauelemente »

Smartifiziert: Kneer integriert Funksensoren von Roto

Kneer integriert Funksensoren von Roto
Smartifiziert

Kneer bietet Kunststoff- und Alu-Kunststoff-Fenster in der Ausführung »Smarthome-ready« an. Die Fenster sind mit dem batteriebetriebenen Funksensor Roto Com-Tec ausgestattet, der die Überwachung des Fensters ermöglicht. Die Sensoren sind fast unsichtbar integriert, das Design bleibt erhalten. Sie erkennen den Status des Fensters und melden ihn über EnOcean an das Smarthome-System. Über eine App hat der Kunde im Blick, ob ein Fenster geöffnet, gekippt oder geschlossen ist. Optional überwacht der Sensor auch Erschütterungen und erkennt die Neigung eines Fensterflügels – Einbruchsversuche werden gemeldet. Kneer bietet drei Sicherheitsstufen an: In der Basisversion erkennt der Sensor, ob ein Fenster offen oder geschlossen ist. In der Comfort-Version meldet der Sensor differenziert den Öffnungszustand: ob ein Fenster geschlossen und verriegelt ist oder geöffnet und sich der Flügel in Dreh- oder Kippstellung befindet. Bei Fenstern in der Comfort- S-Version erkennt der Sensor auch Einbruchsversuche.

Kneer GmbH Fenster und Türen

72589 Westerheim

Tel.: (07333) 83-0, Fax: -40

www.kneer-suedfenster.de

Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 11
Aktuelle Ausgabe
011/2021
EINZELHEFT
ABO
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »