Startseite » Technik » Bauelemente »

Holz- oder Steinoptik gefällig?

Bauelemente
Holz- oder Steinoptik gefällig?

Pinuform-Terrassendielen: Oberseite Holz-, Unterseite Steinoptik
Zweiseitig verwendbare Terrassendielen aus Holz-Kunststoff-Verbundwerkstoff von Moco

Das »Pinuform«-Terrassensystem aus WPC von Moco ist zweiseitig verwendbar. Es bietet auf der einen Seite eine Holzoptik, während die andere Oberfläche einem Steinboden gleicht. Farblich kann zwischen Hellgrau und Rotbraun sowie den neuen Farbtönen Dunkelbraun und Anthrazit gewählt werden. Da die Dielen in jede Form – sogar rund – zugeschnitten werden können, ergeben sich viele Möglichkeiten, Terrassen individuell zu gestalten.

Für den Verbundwerkstoff werden Holzfasern durch Hitze mit Polypropylen verpresst. Die Holzfasern stammen aus der Produktion klassischer Holzdielen. Vorteil gegenüber Steinterrassen: Die Dielen heizen sich im Sommer nicht so stark auf, somit ist ein angenehmes Barfußlaufen zu jeder Zeit gewährleistet – und das bei gleichwertiger Optik. Die besondere Haptik des Bodens garantiert eine hohe Rutschfestigkeit.
Moco GmbH & Co. KG 89077 Ulm Tel.: (0731) 165-0, Fax: -215 www.moco.de
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 9
Aktuelle Ausgabe
09/2022
EINZELHEFT
ABO
dds-Zulieferforum
MeistgelesenNeueste Artikel
Tischlerhandwerk in Zahlen

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]