Startseite » Technik » Bauelemente »

Terrassendielen aus Kebony von Weltholz

Terrassendielen aus Kebony von Weltholz
Hart und dauerhaft

Kebony_Clear_Private_Terrace_Austria_12_jpg.jpg
Foto: Klöpferholz GmbH & Co. KG

Dank Kebony-Holz ist es möglich, Holzterrassen zu bauen, die allen Ansprüchen an Leistungsfähigkeit und Ästhetik gerecht werden. Kebony basiert auf einem innovativen und umweltfreundlichen Holzveredelungsverfahren. Bei dem patentierten Prozess wird die Struktur der Holzzellen bleibend modifiziert, indem die Zellwände verdickt und verstärkt werden. Mithilfe von Bio-Alkohol und Wärme entsteht eine Polymerisierung in der Tiefe der Holzstruktur, welche die Eigenschaften dauerhaft verbessert. So erhalten Weichhölzer die Eigenschaften von hartem Tropenholz. Die Haltbarkeit wird ohne chemische Zusätze erreicht. Kebony ist FSC-zertifiziert und entspricht den Beschaffungsrichtlinien aller Kommunen. Die Terrassendiele Kebony Clear (22 x 142 mm) verfügt als eines der wenigen modifizierten Hölzer über eine bauaufsichtliche Zulassung.

Weltholz

Klöpferholz GmbH & Co. KG

28237 Bremen

www.weltholz.de

Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 11
Aktuelle Ausgabe
011/2021
EINZELHEFT
ABO
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »