Startseite » Technik » Bauelemente »

Porta Frame: Wärmedämmverbundprofile von Rodenberg

Wärmedämmverbundprofile von Rodenberg
Gut verbreitert

PortaFRAME_HST.jpg
Porta Frame HST kommt bei der Montage von Hebeschiebetüren zum Einsatz Foto: Rodenberg Türsysteme AG

Rodenberg hat das Lieferprogramm im Produktbereich Verbundelemente neu strukturiert und ausgebaut.

Porta Frame, das Sortiment an wärmegedämmten Verbreiterungen und Bodeneinstandsprofilen wurde deutlich erweitert. Das Programm bietet innovative Lösungen für jegliche Ausgleichs- und Anpassungsarbeiten bei der Montage, um Wärmebrücken und damit Energieverluste zu vermeiden. Für ausgezeichneten Wärmeisolationswerte sorgt die mehrschichtige Sandwichkonstruktion auf Basis eines XPS-Dämmkerns und »Porta Cell« – einer formgeschäumten Spezialeinlage aus PVC-hart. Alternativ zu weißen PVC-Deckschichten werden die Elemente mit pulverbeschichteten/nasslackierten Aluminium- oder als folierte/lackierte Ausführungen mit Epoxidharz-Deckschichten angeboten. Lieferbar für alle maßgeblichen Profilsysteme, eröffnet das Porta-Frame-Sortiment ein breites Einsatzspektrum.

Rodenberg AG

32457 Porta Westfalica

Tel.: (05731) 768-0

www.rodenberg.de

Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 4
Aktuelle Ausgabe
04/2021
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »