Startseite » Technik » Bauelemente »

Für mich bitte matt

Die Wahl der Oberfläche ist bei Hewi eigenständige Dimension des Produktdesigns
Für mich bitte matt

Original_Broschuere_HEWI_Motiv_3_4c.jpg
Klassik meets Trend: matte Oberfläche für Hewi-Drücker Foto: Heinrich Wilke GmbH

Matte Oberflächen setzen sinnliche Akzente. Sie können die Stilrichtung einer Inneneinrichtung unterstreichen oder in Kombination mit hochglänzenden Oberflächen spannende Gegenpole schaffen. Mit der neuen Edition Matt bietet Hewi eine Oberfläche, die die Sinne anspricht und Raum für Individualität schafft. Ob an der Tür oder am Mobiliar – die matten Beschläge bereichern die Gestaltung mit ihrer besonderen Haptik. Das samtige Finish wird durch ein spezielles Veredelungsverfahren erreicht, bei dem die Polyamid-Produkte von Hand bearbeitet werden. Die Oberfläche ist für unterschiedliche Türdrücker verfügbar: besonders die Modelle 111 und 162 unterstreichen die charakteristische Anmutung der Edition Matt. In Kombination mit den Rosetten-Varianten Bicolor oder Mini entstehen persönliche Designobjekte. Passende Möbelbeschläge, Kleiderbügel und Haken in matter Oberfläche ermöglichen ein durchgängiges Look-and-Feel.

Heinrich Wilke GmbH

34454 Bad Arolsen

Tel.: (05691) 82-0, Fax: -319

www.hewi.de

Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 12
Aktuelle Ausgabe
012/2020
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
MeistgelesenNeueste Artikel
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »