Startseite » Technik » Bauelemente »

Flüssige Räume

Bauelemente
Flüssige Räume

Für den rasant wachsenden Online-Spieleentwickler InnoGames war Flexibilität ein Muss bei der Gestaltung des Firmensitzes im Hamburger Stadtteil Hammerbrock.

Versetzbare Glastrennwände ermöglichen es, Raumstrukturen jederzeit an geänderte Anforderungen anzupassen. Ein solches Konzept forderte auch das Startup-Unternehmen InnoGames, mit über 400 Mitarbeitern Hauptmieter eines Bürogebäudes mit rund 8 000 Quadratmetern Nutzfläche, das vom Planungsbüro Hungenberg Sieber revitalisiert wurde. Dabei kamen variable Strähle-Trennwände vom Typ System 2000 zum Einsatz. Um neue Räume sukzessive bereitstellen zu können, sahen die Planer von vornherein Reserveflächen vor. Um diese jedoch nicht leer vorhalten zu müssen, wurde kleineren Startups die Möglichkeit gegeben, sich flexibel einzumieten. Die transparenten Trennwände symbolisieren die Idee, sich mitten in einer Spieleumgebung zu befinden. Jeder der 26 Besprechungsräume wurde im Look eines anderen Spieleklassikers gestaltet – von Pong über Tomb Raider bis zu The Sims. Die Wände fungieren darüber hinaus als Leitsystem im Gebäude: sie zeigen auf jedem Stockwerk ein anderes Grundmuster, mal Wellen, mal Kuben, mal vernetzte Kreise – Assoziationen zur digitalen Informationswelt liegen nahe und sind gewollt.

Strähle Raum-Systeme GmbH
71332 Waiblingen
Tel.: (07151) 1714-0, Fax: -320
Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 3
Aktuelle Ausgabe
03/2020

EINZELHEFT

ABO

dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »