Startseite » Technik » Bauelemente »

Feinstruktur wird Standard

Kneer fertigt Fenster mit matter Aluminium-Außenschale
Feinstruktur wird Standard

Kneer-Südfenster wird seine Holzalufenster künftig mit Feinstruktur-Oberfläche anbieten. Die Aluminium-Außenschale wirkt durch eine matte Oberfläche hochwertiger, außerdem ist sie robuster und langlebiger im Vergleich zu einer glatten, glänzenden Alu-Verkleidung. Durch eine spezielle Art der Beschichtung des Aluprofils wird die Oberfläche unempfindlicher und zeigt keine sichtbaren Fingerabdrücke. Die Feinstruktur ist stoß- und kratzfest sowie korrosions- und UV-beständig. Das macht die Fenster im Übrigen auch nachhaltiger, da die Struktur für eine längere Haltbarkeit der Elemente ohne Qualitätseinbußen sorgt. Kneer-Südfenster wird künftig auch bei allen anderen Systemen die Feinstruktur zum Standard machen. Das bedeutet, dass auch Aluminium-Kunststoff- und reine Aluminiumfenster ausschließlich mit Feinstruktur-Oberfläche gefertigt werden – bis hin zu Hebeschiebetüren, Pfosten-Riegel-Fassaden und Haustüren.

Kneer GmbH Fenster und Türen

72589 Westerheim

Tel.: (07333) 83-0, Fax: -40

www.kneer-suedfenster.de

Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 6
Aktuelle Ausgabe
06/2022
EINZELHEFT
ABO
dds-Zulieferforum
Neuheiten 2022
Tischlerhandwerk in Zahlen

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »