SIE_TITAN_Komfortschere.jpg
Siegenia-Kippschere: Vertraute Abläufe auch in der Fertigung
Mechanische Schließunterstützung für schwere Fenster

Ein Handgriff genügt

Fenster-Schwergewichte mit nur einer Hand bewegen: Die Titan Komfortschere von Siegenia macht das Schließen großformatiger Dreh-Kipp-Fenster und -Fenstertüren nach dem Kipplüften einfacher. Selbst hohe Flügelgewichte lassen sich damit mühelos bedienen. Beim Öffnen in die Kippstellung wird eine Kraftspeichereinheit aktiviert, die den Flügel sanft in die Kippstellung gleiten lässt und das Nachwippen auf ein Minimum reduziert. Das schont die Lagerstellen und verlängert die Lebensdauer der Elemente. Auch für das leichte Zurückführen des Flügels in die Schließposition ist durch den Mechanismus gesorgt. Aufgrund ihrer leichtgängigen und komfortablen Bedienung empfiehlt sich die mechanische Schließunterstützung sowohl für den gehobenen Wohnungsbau als auch für Altenwohnheime, Kliniken und Objekte mit häufig wechselnden Nutzern. Sie eignet sich insbesondere für Fenster ab 50 kg und Fenstertüren ab 70 kg Flügelgewicht sowie Flügel mit ungünstigem Höhen-Breiten-Verhältnis. Vorteile bietet die Komfortschere zudem bei der Montage: Anders als elektrische Lösungen überzeugt sie dort durch den Verzicht auf Kabel und Energieversorgung. Zudem lässt sie sich schnell, kostengünstig und ohne großen Aufwand oder Bauschmutz nachrüsten.

Siegenia-Aubi KG

57234 Wilnsdorf

Tel.: (0271) 3931-0, Fax: -333

www.siegenia.com