Startseite » Technik » Bauelemente »

Eiche, sonst nichts

Bauelemente
Eiche, sonst nichts

Das Parkett wächst in die dritte Dimension und wird zur Treppe
Geölte Haro-Landhausdiele für Boden, Wand und Treppe

Die Parkettmanufaktur von Haro hat eine Luxuswohnung im historischen Zentrum Wiens durchgehend mit einem einzigen Produkt ausgestattet: Landhausdiele Eiche markant, strukturiert. Die Bauherren wünschten sich einen natürlichen und wertigen Boden, der in der kompletten Wohnung inklusive Wand und Treppe verlegt werden sollte. Weiß geölte Eiche sollte es sein, raumübergreifend und ohne sichtbare Übergänge. So sollte die Weitläufigkeit der Räume betont werden. Das perfekte Verlegebild ergibt sich aus dem mehrschichtigen Aufbau des Haro-Parkettbodens, dem verlegefreundlichen Verbindungssystem »Top Connect«, den Wechselelementen für die raumübergreifende Verlegung ohne Übergangsleisten, den passenden Treppenkanten, sowie der fachgerechten Ausführung durch den Parkettlegemeister. Ein wichtiger Punkt für die Produktwahl war das spezifische Wechselelement »Reverso«, das die technische Grundlage für die durchgängige Verlegung des Bodens ohne störende Profilsysteme ist .

Hamberger Flooring GmbH & Co. KG 83071 Stephanskirchen Tel.: (08031) 700-714, Fax: -299 www.haro.de
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 9
Aktuelle Ausgabe
09/2022
EINZELHEFT
ABO
dds-Zulieferforum
MeistgelesenNeueste Artikel
Tischlerhandwerk in Zahlen

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]