Startseite » Technik » Bauelemente »

die tür als teil der wand

Bauelemente
die tür als teil der wand

Synthesis gibt es auch mit Einzugsdämpfer oder Elektroantrieb
Einbauelement für raumhohe Schiebetüren von Eclisse

Der italienische Bauelementehersteller Eclisse hat mit dem Modell Syntesis ein Schiebetürelement im Programm, das den flächenbündigen Einbau ohne die Montage von Gipskarton-Formteilen ermöglicht. Das Element ist werkseitig mit einer Putzkante aus Aluminium ausgestattet. Durch das Verputzen wird das Einbauelement zu einem Teil der Wand, die optisch bis zur Türöffnung reicht. Die bei anderen Herstellern notwendige Montage von wenig belastbaren Gipskarton-Laibungen entfällt bei Syntesis völlig. Auf Wunsch können die Elemente auch in raumhoher und sturzfreier Ausführung geliefert werden. Sie lassen sich mit Türblättern aus Holz oder Glas aller namhaften Hersteller kombinieren. In der Version Syntesis Luce verfügt das Einbauelement zudem über einen integrierten Kabelkanal und bietet die Möglichkeit, Strom führende Elemente wie Schalter, Lampen oder Haustechnik direkt neben der Türöffnung auf der Wandtasche anzubringen.

Eclisse Deutschland GmbH
64354 Reinheim-Georgenhausen
Tel.: (06162) 94410-22, Fax: -06
Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 10
Aktuelle Ausgabe
010/2020
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »