Startseite » Technik » Bauelemente »

Die Eventexperten

Bauelemente
Die Eventexperten

Annette und Hermann Mesken führen einen Fensterbaubetrieb mit 10 Mitarbeitern. Mit Veranstaltungen wie dem »Gütersloher Energiespartag« machen Sie potenzielle Kunden auf sich aufmerksam und erzeugen so ihre eigene Firmenkonjunktur. Ein nachahmenswertes Beispiel!

Meskens sind Netzwerker aus Leidenschaft. Sie verstehen es vortrefflich, ihre guten Kontakte zu Handwerkern, Behörden und Dienstleistern gewinnbringend für alle Seiten zu nutzen. Vor drei Jahren entstand die Idee, gemeinsam ein Event zum Thema Energiesparen zu organisieren, um potenziellen Kunden die Kompetenz des örtlichen Handwerks näher zu bringen. »Unser Vorschlag stieß eigentlich bei allen Beteiligten auf offene Ohren« erinnert sich Hermann Mesken Zwei Treffen brauchte es, bis der »1. Energiespartag« in der Tischlerei Mesken in trockenen Tüchern war. Die gewerkeübergreifende Ausstellung und Fachvorträge zu Themen wie Wärmedämmung, Energieausweis, Fördermittel usw. lockten mehrere hundert Besucher an und waren ein voller Erfolg. Schon im zweiten Jahr war die Stadt Gütersloh als Mitveranstalter im Boot und unterstützte den Energiespartag.

Meskens organisieren in den örtlichen Medien Gemeinschaftsanzeigen der Partner und auch redaktionell findet die Veranstaltung Berücksichtigung. Zum diesjährigen Energiespartag im März wurden erstmals Radiospots geschaltet. Die Tischlerei nutzte den Anlass, um ihr neues WK 2-Energiersparfenster mit 88 mm Rahmenstärke und Dreifachverglasung vorzustellen. Als Aussteller waren erstmals auch örtliche Banken und eine Architektenkooperation dabei. Mehr als 600 Besucher konnten am Ende des Tages gezählt werden.
Lohnt sich der Aufwand?
Warum der ganze Aufwand fragt man sich, zahlt sich das tatsächlich in Form von Aufträgen aus? Dazu Annette Mesken: »Der große Vorteil ist, dass wir hier Kunden erreichen, die wirklich ein konkretes Interesse an Modernisierung oder Sanierung haben. Die Qualität der Kontakte ist sehr gut.« Außerdem macht sich das Unternehmen einen Namen und besetzt glaubwürdig das Thema Umwelt und Energiesparen. Und nicht zu unterschätzen: die Synergieeffekte, die sich durch die Kooperation mit den Partnern ergeben, und sich für den Kunden in Form einer konstruktiven und reibungslosen Auftragsabwicklung auszahlen. Was die Organisation angeht, haben Meskens Routine. »Wir räumen Freitags die Werkstatt aus, Samstags wird aufgebaut, Sonntags ist Veranstaltungstag«, so Hermann Mesken. Den Standplatz in der Ausstellung bietet die Tischlerei den Partnern kostenlos an, verlangt aber, dass diese sich finanziell an den Werbeaktionen beteiligen. Eine Internetseite mit nützlichen Infos wurde gemeinsam erarbeitet.
Neben dem Energiespartag findet in der Tischlerei Mesken in jedem Jahr ein zweites großes Event mit wechselnden Themen statt. Doch damit nicht genug: auch anderweitig ist Hermann Mesken schwer aktiv. So beteiligt er sich an der Kampagne »Haus sanieren – profitieren« der Deutschen Bundesstiftung Umwelt, der Aktion »Energiesparen mit Glas« und der NRW-Initiative »Entspannt modernisieren«, er ist aktiv in der Kooperation »Sicheres Haus« und beim »Gütersloher KlimaTisch«. Auch hier die Frage: lohnt sich der Aufwand? Meskens Antwort ist eindeutig: »Ja! Die verschiedenen Schulungen und Seminare, der Austausch mit Kollegen: all das gibt Sicherheit in der Beratung – und das ist das A und O. Wer Privatkunden haben will, muss beraten können!« HJG

Kompakt Tischlerei Mesken GmbH
Der Fenster- und Innenausbaubetrieb sensibilisiert mit innovativen Veranstaltungen die Bevölkerung in der Region für den Klimaschutz. Auch auf den betrieblichen Umweltschutz wird hohen Wert gelegt. Für ihre Aktivitäten wurde die Tischlerei beim diesjährigen Wettbewerb der Creativen Partner mit dem 1. Platz ausgezeichnet. Der Verbund großer Innenausbauer, Laden- und Fensterbauer hatte Betriebe prämiert, die sich besonders für »Umwelt und Klima« engagieren.
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 11
Aktuelle Ausgabe
011/2021
EINZELHEFT
ABO
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »