Startseite » Technik » Bauelemente »

Die Essenz von Tür-Oberflächen

DuriTop-Collection von Jeld-Wen
Die Essenz von Tür-Oberflächen

Jeld-Wen stellt seine neue DuriTop-Collection vor und bringt damit Oberflächentrends auf den Punkt. Unterstützt wird der Verkauf von Innentüren mit einem darauf abgestimmten Paket an Verkaufshilfen.

Die heute dem Verarbeiter angebotene Vielfalt verlangt nach kompakt strukturierten, marktfähigen Lösungen für die wichtigsten Produktbereiche wie beispielsweise Innentüren. Aufgrund des herrschenden Überangebots an industriellen Produkten besteht seitens vieler Verarbeiter ein zunehmend größerer Orientierungsbedarf. Insbesondere bei Oberflächen, die in Material, Optik und Haptik einer modischen Entwicklung unterliegen, treten kontinuierlich Veränderungen auf. Das Handwerk ist daher gut beraten, sich in regelmäßigen Abständen auf den neuesten Stand bringen zu müssen, um im regionalen Kontext zu jeder Zeit aktuell und wettbewerbsfähig zu sein.

Die neue sehr kompakte Oberflächenkollektion von Jeld-Wen umfasst gerade einmal 19 Dekore, verspricht jedoch, den Großteil der aktuellen Kundenwünsche zu bedienen. In der DuriTop-Collection sind die wichtigsten Oberflächentrends in vier Gruppen gegliedert:

DuriTop Uni: Weiß ist und bleibt die beliebteste Oberfläche bei Innentüren. In diesem mengenmäßig wichtigsten Segment finden sich die marktfähigsten Uni-Dekore: Das klassische »Uni Weiß« (nach RAL 9010), »Uni Weißlack« (nach RAL 9010 mit lackähnlicher Haptik) sowie den neuen Uni-Farbton »Ultraweiß« (nach RAL 9003 mit lackähnlicher Haptik). Diese neue Oberfläche ist noch heller st als das branchenübliche Verkehrsweiß (RAL 9016). Komplettiert wird der Bereich DuriTop Uni durch ein helles Grau, das erfahrungsgemäß zu den wichtigsten Uni-Farben neben Weiß zählt.

DuriTop Repro: Insgesamt werden sechs Bestseller-Oberflächen der letzten Jahre in Sachen heimischer Hölzer in dieser Gruppe zusammengefasst. Ob »Eiche Crema«, »Kirschbaum Caffè« oder »Rotbuche hell« – alle Dekore haben bereits ihren Erfolg unter Beweis gestellt und verkörpern die Solidität der gesamten DuriTop-Collection.

DuriTop Spezial: Gerade für die Intensivierung des Objektgeschäfts bieten die Oberflächen dieser Gruppe eine hervorragende Ausgangsbasis, allen voran DuriTop Spezial »Concrete«. Die Oberfläche wirkt wie eine reale Sichtbetonfläche und eignet sich daher für die modern akzentuierte Ausgestaltung von Innenräumen auch im gewerblichen Bereich.

DuriTop Struktur: Vervollständigt wird die Kollektion durch sechs haptisch erlebbare Holzoptiken mit dem Schwerpunkt auf dem Trendthema Eiche. Denn Eiche ist und bleibt die beliebteste Holzart am Markt und wird daher auch in fünf unterschiedlichen Farb- und Struktur-Varianten angeboten: »Eiche Barrique«, »Raucheiche«, »Eiche Crema Rustikal« sowie »Sandeiche« und »Steineiche«“.

Jeld-Wen GmbH & Co. KG

86732 Oettingen

Tel.: (09082) 71-0, Fax: -111

www.jeld-wen.de

Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 8
Aktuelle Ausgabe
08/2022
EINZELHEFT
ABO
dds-Zulieferforum
Neuheiten 2022
MeistgelesenNeueste Artikel
Tischlerhandwerk in Zahlen

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]