Farbig getönte Trennwände setzen Akzente in Bürolandschaften

Die blaue Stunde

Feco-farbige-Trennwaende-NK_18_1998.jpg
Farbige Scheiben verleihen den Glasboxen mehr Präsenz

Inspiriert durch bunt getönte Glasflächen im Schauraum des Feco-Forums in Karlsruhe hat sich die Unternehmensberatung CBS entschieden, die Think Tanks ihrer Büroarbeitswelt in Heidelberg mit Glaswänden in den Farben Violett und Blau zu gestalten. Auf der BAU 2019 wird Feco-Feederle diese Idee weiter thematisieren und lädt den Besucher ein, die Wirkung farbiger Glaswände zu erleben. Die temporären Rückzugsräume für Telefonate und konzentrierte Tätigkeiten sind mit der Nurglaskonstruktion Fecoplan gestaltet. Gebogene Glasscheiben schaffen in Kombination mit dem farbigen Glas in der offenen Bürolandschaft eine Landmarke. Die markanten Think Tanks bilden im Rahmen des Bürokonzepts eine wertvolle Ergänzung zu den Teamarbeitsplätzen. Durch mehrere getönte Zwischenschichten im weißen Verbundsicherheitsglas lässt sich jede Farbstimmung erreichen. Der Materialcharakter der Glasoberfläche bleibt dabei beidseitig erhalten. Gleichzeitig erhält der gläserne Raum trotz Transparenz eine körperliche Präsenz. Da sich die Lichtquelle im Raum befindet, kommt es nicht zu Irritationen beim Blick auf den Bildschirm oder bei der Bearbeitung von Dokumenten.

Halle B4, Stand 500

Feco Innenausbausysteme GmbH

76139 Karlsruhe

Tel.: (0721) 6289-500, Fax: -590

www.feco.de

Aktuelles Heft

Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 12
Aktuelle Ausgabe
012/2019

EINZELHEFT

ABO

dds-Zulieferforum

dds auf Facebook

dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »