Startseite » Technik » Bauelemente »

Die Altbau-Leiste

Bauelemente
Die Altbau-Leiste

Schreinermeister Alfred Blos hat eine Leiste für die DIN-gerechte Fenstermontage im Altbau entwickelt

Bei der Altbausanierung werden die neuen Fenster heute oft nicht eingeputzt, sondern etwas kleiner gemessen und eingepasst. Alfred Blos bietet mit seiner Firma Ralmont GmbH Außen- und Innenleisten aus PVC an, die in Kunststoff-Weiß und verschiedenen Dekorfarben erhältlich sind, die Anforderungen der DIN 4108-7 erfüllen und einfach zu verarbeiten sind.

Die Außenleiste wird (ähnlich einer Rollladenführungsleiste) auf Nippelschrauben geklipst, wobei die Schrauben erst nach Montage des Fensters positioniert werden, wodurch optimaler Andruck der Dichtungen zur Wand erzielt wird. Die Innenleiste besitzt je eine Klebefläche zum Fenster und eine zur Wand, wodurch Luftdichtigkeit hergestellt wird – bei einfachster Montage.
Darüber hinaus ist es möglich, bereits montierte Fenster mit diesem System nachzurüsten. Das IFT-Rosenheim hat die Leiste getestet und bestätigt die Erfüllung der Bedingungen nach DIN 4108-7, nach RAL und nach EnEV: außen schlagregendicht, innen luftdicht und innen dichter als außen.
Ralmont GmbH 91238 Offenhausen Tel.: (09158) 9289-777, Fax: -778 www.ralmont.de
Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 9
Aktuelle Ausgabe
09/2020
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
MeistgelesenNeueste Artikel
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »